Klosters-Davos, unser Heimgebiet

Das  Gebiet von Klosters und Davos, bestehend aus den 5 eigenständigen Skigebieten Madrisa, Parsenn, Pischa, Jakobshorn und Rhinerhorn, bietet mehr Freeride-Runs und mehr unpräpariertes Gelände als jedes andere Wintersportgebiet der Schweiz und ist desshalb wie geschaffen für`s Offpiste-Ski-und Snowboardfahren. Es können von den Skigebieten von Klosters-Davos mühelos Skisafaris in andere Gebiete unternommen werden (zb. Gargellen, Fideriser Heuberge, Arosa, Lenzerheide) und somit können 9 Skigebiete kombiniert werden was Weltweit seinesgleichen sucht!

Das Gebiet bietet von einfachen bis extremen Offpiste-Abfahrten für jede Könnerstufe eine vielzahl von Runs weit abseits der Pisten. Die meisten der weit über 100 verschiedenen Freeride-Abfahrten befinden sich aber im Moderaten Bereich (bis 35° Hangsteilheit). Dieses Gebiet ist aus diesem Grund auch für Freeride-Anfänger sehr gut geeignet.

Am Alpennordhang gelegen, kommt das Gebiet Klosters Davos oft in den Genuss von frischem Schnee aus dem Norden. Auch in eher schneearmen Wintern ist Klosters und Davos für das Offpiste-Skifahren die richtige Adresse. Dank der weitläufigen Grösse des Gebiets muss selten in verspurtem Gelände gefahren werden, vorausgesetzt man scheut es nicht einige Höhenmeter aufzusteigen.
Die nördliche Ausrichtung der allermeisten Tiefschneehänge lassen den Pulver oft lange frisch und leicht bleiben und erhöhen damit die Chancen auf Abfahrten in echtem Swiss Powder!

Klosters-Davos ist unser Heimgebiet und somit können wir hier unseren Kunden Abfahrten bieten wie sie sie noch nie erlebt haben!

8.-13. Februar 2015: freie Plätze Engelberg & Andermatt 26.01.2015

Zwei Plätze frei für Freeride-Week Engelberg Andermatt für sehr gute Skifah

Martin's Calendar
« Mai - 2017 »
SMDMDFS
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031 

Martin Ruggli, dipl. Bergführer, Höfjiweg 4 CH-7250 Klosters
Gestaltung und Programmierung durch Abteilung für Gestaltung GmbH, Zürich